Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:05

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Entscheidungshilfe Besatz

Hi Angelika, Thor amboinensis (sexy shrimp) machen sich auch sehr gut und tun niemandem was. Brauchen keine große Anemone - bei uns saßen sie am liebsten bei den Stychodactyla (verkauft als min-max), obwohl auch andere (größere) Anemonen im Angebot waren ;-) Boxerkrabbe geht auch gut dazu. Porzellankrebs braucht auch nicht unbedingt eine riesen Anemone - es gibt sehr hübsche Sandanemonen, die nicht so groß werden. Riffhummer, Stenopus, Fangschreckenkrebs würde ich auslassen. lg, Sonja

Dienstag, 28. November 2017, 08:54

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Neueinsteiger 300cm Becken

Hi Patrick, Herlich Willkommen! Technik kann man (vor allem hier im Forum) gut gebraucht kaufen. Haben wir schon öfters gemacht und noch nie bereut. Lies Dir einfach ein paar Beckenvorstellungen durch, da bekommst Du schnell ein Gefühl dafür, was alles nötig ist (Abschäumer, Förderpumpe, Strömungspumpen, ev. Heizung / Kühlung, Filter sind Geschmacksache, Dosierpumpen wenn die Korallen gut wachsen) Tiere ist schwierig, bei Deiner Beckengröße geht schon ein bisschen was - da kommt es vor allem dar...

Dienstag, 28. November 2017, 08:49

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Fische sterben

Hi Sven, Ich war gestern auch schon sehr nahe dran wie Roland zu schreiben, dann hab ich mir gedacht "der kapierts eh nicht". Und siehtste: recht hatte ich. Lass doch bitte diese Kommentare, die Usern unterstellen nicht zu wissen was sie tun oder (schlimmer noch) ihre Tiere absichtlich zu quälen, indem sie sie nicht richtig füttern. Dass die Welt nicht perfekt ist wissen wir alle, aber so wird sie nicht besser sondern nur auf noch eine Art mehr vergiftet.... lg, Sonja

Dienstag, 21. November 2017, 13:38

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Optimales Futter für weiche und Anemonen?

Hi, Probier mal Frost Cyclop eeze zu finden. Sollte es hie und da in den Wiener Shops geben... Ansonsten gehen auch Lobster eggs in kleinsten Mengen. lg, Sonja

Montag, 20. November 2017, 13:53

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Optimales Futter für weiche und Anemonen?

Hi Angelika, Ach so ;-) damit sie aufmacht kannst Du sie schon ein bisschen "anfüttern". Mit Minibisschen Frost Cyclop eeze zb. Oder auch irgendeinem Staubfutter. Da kenne ich mich nicht so gut aus, da wir keines verwenden. Ich spüle immer das Sieb vom FroFu auswaschen im Becken aus - damit kommen offensichtlich genügend Lobstereggs, usw. ins Becken, dass alle wissen "jetzt gibts Futter" ;-) lg, Sonja

Montag, 20. November 2017, 13:40

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Optimales Futter für weiche und Anemonen?

Hi Angelika, Würde noch gar nichts hineingeben. Lass Dir noch ein bisschen Zeit ;-) lg, Sonja

Montag, 20. November 2017, 13:37

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Sicherheitsunterlage trotz Bohrung

Hi, Ja. Einfach passend ausschneiden. Nicht zu groß, einfach passend zur Platte darunter. lg, Sonja

Freitag, 17. November 2017, 13:54

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Sicherheitsunterlage trotz Bohrung

Hi, Wir haben auch überall Matten darunter. Von dünnen Yoga Matten (oder so was ähnliches), bis zu ganz dünnen hellgrünen Teilen... Zu dick eher nicht, das birgt eher das Risko, dass das Material nicht homogen verarbeitet ist und sich nicht gleichmäßig zusammenpressen läßt. Wir haben allerdings auch überall dicke Holzplatten (zB Doka) drunter, nie nur die Ränder vom Gestell. lg, Sonja

Freitag, 17. November 2017, 13:51

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Neueinsteiger - Blenny 80

Hi, Ok, eine Anemone kommt hin. "Weichkoralle" hat mich irritiert ;-) lg, Sonja

Freitag, 17. November 2017, 09:05

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Bitte um Bestimmung welche Alge ist das ???

Hi, Sieht genau aus wie Cyanos. Können auch lange Fäden bilden, die in der Strömung wehen.... lg, Sonja

Freitag, 17. November 2017, 09:02

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Neueinsteiger - Blenny 80

Hi Raffaela, Die Weichkoralle sieht auf dem Foto aus wie eine Euphyllia (Steinkoralle LPS).... Hatte sie ein hartes Skelett oder war sie komplett weich beim Einsetzen? Hast Du sie festgeklebt? Gedrückt? lg, Sonja

Mittwoch, 15. November 2017, 09:49

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Xenien gehen ein?

Hi Michael, Bis jetzt keine Veränderung bei den Xenien? Hast Du schon WW gemacht, oder läuft das Becken noch ein? Mit welchem Salz wurde angesetzt? Die gemessenen Werte sind für Xenien schon OK, daran sollte es nicht liegen... lg, Sonja

Dienstag, 14. November 2017, 10:43

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Neueinsteiger - Blenny 80

Hi Raffaela, Herlich Willkommen! Die Algen werden ziemlich sicher wiederkommen - Caulerpa ist hartnäckig ;-)) Den AS kenne ich leider auch nicht, allerdings brauchen alle (oder so gut wie alle) neuen Geräte eine gewisse Einlaufzeit. Das kann durchaus auch 1 Woche dauern bis er richtig arbeitet. Zudem kann es sein, dass im Moment wenig abzuschäumen ist (wenn die Steine beim Händler vorgehältert wurden zb). lg, Sonja ps: Mittelchen kannst Du noch getrost weglassen - auch wenn die Einlaufphase verk...

Dienstag, 14. November 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Euplica_sp. 20

Hi Marty, Eine der wenigen Schneckenarten, die sich in unseren Becken vermehrt. Freu dich drüber! Der Bestand regelt sich von selber durch die verfügbare Futtermenge (ausschließlich feiner Algenaufwuchs, gehen nicht an Korallen!) lg, Sonja

Mittwoch, 8. November 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Absterbende Korallen fragmentieren

Hi Mona, NICHTS mehr dazudosieren! Auch nicht für die Kh, die ist mit 7 eh im oberen Breich. Besorg Dir ein Salz mit niedrigem Ca Wert und mach einen grlßzügigen WW. Du nimmst zb 50 Liter Wasser (oder mehr) mit Ca 600 raus und gibst 50L mit Ca 400 hinein. Verbraucht wird auch noch was. Und nächste Woche noch mal das selbe. Viele Probleme entstehen, weil die Leute irgendwas zugeben müssen. Dann ist die Biologie aus dem Gleichgewicht und man schüttet das nächste rein um gegen zu steuern..... lg, S...

Montag, 6. November 2017, 14:59

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Büro Nano 1.0

Hi, Sehr süß ;-) Wußte nicht, dass es die auch so klein gibt. Aber laufen wird es sicher, solange der Besatz passt. lg, Sonja

Montag, 6. November 2017, 14:57

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Absterbende Korallen fragmentieren

Hi Mona, Sehr selten kann es vorkommen, dass Salz schon beim Abfüllen schlecht gemischt ist. Also nicht Dein Fehler beim Ansetzen ;-) Das kannst Du einfach testen, indem Du die Werte vom frisch angesetzen MW kontrollierst. Wenn diese Werte OK sind würde ich einen großzügigen WW machen (ca. 50%). lg, Sonja

Montag, 6. November 2017, 13:23

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Büro Nano #2

Hi, Sieht aus wie eines von Harolds Blumengärtlein ;-) Fein, dass sich alles wieder so gut entwickelt hat und so gut wächst! 1x1x1m klingt gut - bin schon auf den Bericht dazu gespannt!!!! lg, Sonja

Montag, 6. November 2017, 13:18

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Euphyllias werfen den Kopf ab...

Hi, Den Fluval kenne ich nicht - wieviel Umwälzung macht der denn? Ein MW Aqua braucht definitiv mehr Strämung als Süßwasser.... Grund für plötzliches Abwerfen von "Köpfen" bei LPS können Bohralgen sein - die sitzen im Skelettvermehren sich dort und stören die Koralle so sehr, dass sie Gewebe abstößt. Eine Bakterielle Infektion ist natürlich auch möglich, wobei ich glaube, dass die Köpfe dann nicht so lange halten würden. Hast Du mal ein Bild vom ganzen Becken? Lg, Sonja

Montag, 6. November 2017, 13:14

Forenbeitrag von: »Sonja L.«

Absterbende Korallen fragmentieren

Hi Mona, Hat Du irgendwelche Sachen zugegeben um irgendetwas zu erhöhen (Kh, Mg, Ca,...)? Falls nicht kann natürlich das Salz schlecht gemischt sein (kommt seeeeehr selten vor, kann aber natürlich auch mal passieren), oder Du hast den Test falsch angewandt. Nur vom WW kann die Erhöhung nicht kommen. Salzgehalt stimmt? Die Acro würde ich auch fragmentieren. Bei guten Bedingungen erholt sie sich ganz sicher wieder. Also: nicht zu viel herumexperimentieren und vor allem nichts ins Aqua geben / schü...