Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:38

Pocillopora Kampftentakel?

Hallo zusammen,

ich konnte jetzt bei meiner Pocillopora Kampftentakel sehen. Ist Euch so etwas bekannt oder schon mal aufgefallen? Vielleicht ist es auch nur eine optische Täuschung....
»Aerfallas« hat folgende Dateien angehängt:
Liebe Grüße
Luggi

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:54

Hallo Luggi!

Es wird kaum darüber berichtet, aber auch Pocillopora kann zwar kurze, aber durchaus wirkungsvolle Kampftentakel ausstrecken.

Liebe Grüße

Harold
50 Jahre Vivaristik - und ich lerne immer noch dazu
Mitglied der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich
So ist's Recht

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:07

Hallo Luggi,

die sind so kurz, dass man davon weniger Notitz nimmt, sie gefährden ja est auf sehr kurze Distanz andere Korallen. Viele Korallen können Kampftentakeln entwickeln, so z. B. auch die Gattung Pavona. Andere schleudern Mesenterialfilamente aus und "verdauen" so gezielt ihre Nachbarn, z. B. in der Gattung Acanthastrea, ich glaube auch bei Hydnophora.

Gruß

Hans-Werner

4

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:08

Danke, genau das war das Problem, dass ich darüber nichts finden konnte. Es ist schon erstaunlich, was es alles zu entdecken gibt.
Was die Mesenterialfilamente anbelangt, da konnte meine Frau schon ihre Erfahrungen sammeln.
Danke für Eure ausführlichen Antworten
»Aerfallas« hat folgende Datei angehängt:
Liebe Grüße
Luggi

5

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:29

Hallo Luggi,

exakt das, was ich meinte: Links die Acanthastrea, rechts das Opfer. Es ist meiner Ansicht nach diese eine, häufig gescheckt gefärbte Art, A. echinata, die so gegen ihre Nachbarn vorgeht. Die A. lordhowensis, neuerdings Micromussa lordhowensis, ist ganz lieb, tut keinem was.

Gruß

Hans-Werner

Ähnliche Themen

Thema bewerten