Sie sind nicht angemeldet.

41

Freitag, 20. April 2018, 13:54

Moin,

da es sich letztlich herausstellte, dass meine Brassen schneller wuchsen als geplant, wurde das Gros von ihnen aus dem Becken genommen. Werde den Fischbesatz noch weiter reduzieren; dafür kommen dann aber noch ein paar Wirbellose nach. Hier mal ein Bild von einem echten Abhänger! ;)

LG, Sven!
»Sven Gehrmann« hat folgende Datei angehängt:

42

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:58

Moin,

es ist erstmal geschafft! Jetzt habe ich in diesem Becken endlich mehr echtes Seewasser als künstliches! Denn Dank eigenen Automobils kann ich da jetzt ganz andere Mengen aus dem Hafen holen! :]

Hier ein paar aktuelle Bilder. Übrigens, ehe sich hier jemand über meine "Steckmuschel" aufregt: Es handelt sich um die leeren Schalen einer tropischen Steckmuschel. An dieser Stelle sei an alle Mittelmeer-Fans appelliert, sich keine geschützten Steckmuscheln aus Kroatien zu holen... Das könnte nämlich sehr teuer werden!

In diesem Becken tummeln sich ein Sägebarsch und ein Schriftbarsch, ein Pärchen der Ringelbrasse, einige Blutlippengrundeln, zwei Rote Seesterne, einige Seeigel, etliche Herkuleskeulen und Purpurschnecken. Und noch ein paar weitere Bewohner...
»Gerry X« hat folgende Dateien angehängt:

43

Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:24

Gefällt mir sehr gut, das Aquarium!

Liebe Grüße

Harold
50 Jahre Vivaristik - und ich lerne immer noch dazu
Mitglied der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich
So ist's Recht

44

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:06

Hallo Sven

Jetzt gefällt mi das Becken gut (davor habe ich mich in zurückhaltendes Schweigen gehüllt ;-) )
Hast mit dem neuen Nick auf cool umgestellt? ;-)

LG

Paul

45

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:00

Moin!

Hier noch ein paar Bilders;-) : Seit der Reduzierung des Fischbesatzes haben sich die Wasserwerte bessern lassen, vor allem durch große Wasserwechsel mit echtem Meerwasser. Aber ich kämpfe jetzt etwas mit roten Cyanos... Kann natürlich an der Jahreszeit liegen. Werde diese bei jedem Wasserwechsel absaugen und keine chemische Keule einsetzen.

LG,
Sven!
»Gerry X« hat folgende Dateien angehängt:

46

Freitag, 18. Mai 2018, 23:20

Hallo,

Schön wie sich das Aquarium entwickelt. Der Schrift- und der Sägebarsch gefallen mir besonders gut, da kommt man gleich wieder ins "Schnorchel-Feeling" ;)

Viele Grüße!

47

Freitag, 18. Mai 2018, 23:39

Hallo Sven,
gut, daß Du die vielen und unpassenden Fische entfernt hast. Ich wollte Dir schon raten Oel und Essig dazu zugeben. Jetzt sieht das schon viel freundlicher aus. Es gefällt mir trotzdem noch nicht, allerdings kann Dir das ja Wurscht sein. Aber es ist wohl auf einem guten Weg. Und das kann man ja auch mal sagen.
LG Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helmut« (18. Mai 2018, 23:53)


48

Samstag, 19. Mai 2018, 11:40

Hallo Sven,

mir gefällts. Daumen hoch!
(Kenn mich mit Mittelmeerbecken aber überhaupt nicht aus) ;)

Liebe Grüße
Christian

49

Samstag, 19. Mai 2018, 12:09

Moin,

ja, am Anfang, da hatte ich zwei Dinge unterschätzt: Erstens die Menge, die Größe und das schnelle Wachstum der Meerbrassen. Und zweitens den Aufwand der Wasserhygiene.
Inzwischen machte es sich aber immer besser. Wahrscheinlich hole ich mir heute bei Flut noch ein- bis zweihundert Liter Wasser aus dem Hafen.
Zwecks Cyanoabsaugung und Wasserwechsel.
Habe nämlich zur Zeit meine ganzen Wasservorräte verbraucht.

LG, Sven!

Thema bewerten