Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Riffaquaristik Austria. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 23. September 2013, 16:01

Unterwassereindrücke vom Roten Meer (Dahab, Ägypten 2009)

Moin Moin,

letztes Wochenende habe ich es endlich einmal geschafft meine Fotos von einer meeresbiologischen Exkursion nach Dahab aus dem Jahre 2009 zu sortieren und online zu bringen. Es sind auch zwei Videos dabei, die allerdings schon länger auf YouTube rumgeistern.

Viel Spaß beim Trockenschnorcheln! Das ein oder andere Foto kommt noch dazu in nächster Zeit...

LG
Christopher

http://www.christopherjoest.de/meeresbio…b-agypten-2009/

2

Montag, 23. September 2013, 17:29

Hallo Christopher,

die Turbinaria Makroalge ist ja unglaublich! 8|
Ein tolles Bild!

Byebye
Edwin
Alles ist aus dem Wasser entsprungen! Alles wird durch Wasser erhalten!
(Der olle Goethe)

3

Montag, 23. September 2013, 18:43

Hi!
Den Heniochus intermedius kenne ich, das ist Fred. :D

Sehr schöne Fotos. ;)
Jedem Recht getan ist eine Sache, die niemand kann.
Gruß Anita und Geri
Panoramabecken 100x100x60
2x Tunze Stream 6105, ATI Bubble Master 200 , Kalkreaktor (Eigenbau),
Beleuchtung ATI 4 Stück 120W Chinaled und 2x39W T5 Balken
Becken 50x50x50 im Bybass mit dem Hauptbecken mit China LED
www.ifmn.net

4

Montag, 23. September 2013, 19:34

Danke!

Leider sind nicht alle Bilder gestochen scharf. Es sind eben die Artennachweise, die ich teilweise aus den Totalen herauszoomen mußte um das Objekt zu zeigen. Ich werde bei Gelegenheit noch ein paar schärfere Bilder hinzufügen. Wie gefällt Euch denn der zweite Film? Man beachte das Synchronschwimmen der beiden C. austriacus.
Für beide Filme habe ich die Kamera mit 4 Kg Blei an besagtem Stativ versenkt und mich in ca. 10 m Entfernung auf die Lauer gelegt. Und plötzlich kamen sie aus allen Löchern und verhielten sich ganz anders... Und überall lauerten die Feuerfische. Die sind so neugierig wie die Fliegen und manchmal genauso nervig!
Achso, bei der Jahreszahl habe ich mich vertan. Es war im Jahre 2008. In 2009 bin erst dazu gekommen die Bilder zu bearbeiten.

5

Montag, 23. September 2013, 20:38

Hallo Christopher,

da sind ja mehrere Schmuckstückerln dabei!

Ich bewundere euch tauchende Fotografen ja allein schon wegen der Artbestimmung und der Beschriftung der Fotos :)

Muss eine interessante Exkursion gewesen sein.

Liebe Grüße
Linda

PS: Interessehalber: Die Flechtgorgonie Muricella plectana soll auch im Roten Meer vorkommen. Habt ihr welche gesehen?
Nie ist zuwenig, was genügt.
Heinz Staudinger, Waldviertler Schuhwerkstatt

6

Montag, 23. September 2013, 22:33

Die Flechtgorgonie Muricella plectana soll auch im Roten Meer vorkommen. Habt ihr welche gesehen?
Yep, ich meine beim Spot "South" und "Canyon"

7

Montag, 23. September 2013, 23:34

Hallo Christopher

Fantastisch Deine Aufnahmen aus dem Roten Meer. Ich hoffe, dass es Anfang Dezember in Ägypten so ruhig ist, dass es keine Reisewarnung mehr gibt. Dann haben wir nämlich gebucht.
Bei einem Deiner Bilder, dem von dem Einsiedler, möchte ich dem Namen Dardanus sp. widersprechen. Ich halte ihn für einen Calcinus latens. Unter dem Namen findest Du ihn unter diesem link http://www.dafni.com/dafni-sites/index_e.htm.
Vielleicht ist diese israelische Auflistung von Rote Meer Tieren auch nützlich für Dich?

MfG.
Wolfgang
natura magister artis

8

Dienstag, 24. September 2013, 08:01

Moin Wolfgang,

danke für Deinen Link. Ich stimme dem zu und habe es sofort geändert. Elat ist ja nicht weit weg. Früher fanden übrigens dort die Exkursionen statt, bis es dann brenzlich vor Ort wurde.

LG
Christopher

9

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:20

Bilder von Christopher wurden in einem Buch verewigt!

Moin!

Habe zufällig diesen alten FRED gefunden! CHRISTOPHER JÖST (Vielen Dank an dieser Stelle!) hat mir für mein BUch etliche Biotopaufnahmen aus dem Roten Meer zur Verfügung gestellt.

Das Buch kann man über AMAZON bestellen: Fische aus dem Korallenmeer

LG, Sven!

Ähnliche Themen

Thema bewerten