Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Riffaquaristik Austria. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 30. März 2015, 12:34

Mehrere euphyllia`s nebeneinander, geht das?

Hallo Leute,
Ich habe in meinem Becken einen schönen Stock einer Euphyllia paraancora. Das euphyllia`s sehr stakk nesseln wissen wir ja alle. Jetzt würde ich gerne eine meiner 3 Riffsäulen mit ausschließlich euphyllia´s bestücken.
Nun zu meinen Fragen. Vernesseln sich die Korallen gegenseitig? Oder kann ich die Problemlos nebeneinander setzten?
Kann ich auch Ancora, Divisa, Glabrescens und Paraanconra nebeneinander setzen?
Wie sind da eure Erfahrungen?
Danke im voraus.
MFG Wolfgang
Mfg Wolfgang

2

Montag, 30. März 2015, 13:06

Ich habe eine Euphyllia glabrescens, Euphyllia paraancora und eine Euphyllia yaeyamaensis nebeneinander und sie vertragen sich
ganz gut.
Grüße!

Günter

3

Dienstag, 31. März 2015, 07:17

Hallo Günter,
danke für deine Antwort. Dann werde ich mir eine schöne Euphylllia Riffsäule einrichten. Mit den Unterschiedlichen Farbausprägungen hat das nesseln untereinander ja auch nichts zu zun oder? Hast du auch verschiedene Farben nebeneinander?
MFG Wolfgang
Mfg Wolfgang

4

Dienstag, 31. März 2015, 08:07

Hi Wolfgang!
Naja, verschiedene Grüntöne. Aber ich glaube, die Farbe macht es nicht aus. Vielleicht stellt ich heute Abend noch ein Foto rein,
dann kannst du dir eher was vorstellen.
Grüße!

Günter

5

Dienstag, 31. März 2015, 09:49

Moin,

also meine glabrescens vernesselt alles was ihr zu Nahe kommt, nur keine glabrescens.

LG
Caren

6

Dienstag, 31. März 2015, 10:02

Hallo Leute,
danke für eure Antworten.
@Günter: Ein Bild sagt natürlich mehr als 1000 Worte, das wäre sehr nett.
@Caren: Meine hat mir auch schon eine Acanthastrea, eine Histrix und eine Monti gekillt, aber sie sind halt so schön :D . Deshalb mach ich ja jetzt eine eigene säule für sie.
MFG Wolfgang
Mfg Wolfgang

7

Dienstag, 31. März 2015, 10:52

Hallo!

Mehrere Euphyllias nebeneinander sind in meinem Becken kein Problem - die Tiere berühren sich zwar, vernesseln sich augenscheinlich aber nicht gegenseitig.

Hab dazu in meinem Bilderpool noch eine Aufnahme eines aus meiner Sicht gelungenen Arrangements (leider nicht aus meinem AQ) gefunden:

index.php?page=Attachment&attachmentID=39369

Schöne Grüße

Christian
Meine Becken:
Mixed Reef 'Mare Pannonium' 270l Schau- u. 120 l Technikbecken mit SPS, LPS, und Anemonen
Schreibtisch-Nano 20 l mit Anemonen, LPS, Gorgonien und Zoas

Ich schreibe auch im Forum Interessensgemeinschaft Meeresaquaristik.

8

Dienstag, 31. März 2015, 11:26

Also wie gesagt, meine Glabrescens wollte auch meine divisa killen, hat sich extra lang gemacht um an sie ranzukommen.

Ich würde nur Euphyllien der gleichen Art zusammenstellen.

LG
Caren

9

Dienstag, 31. März 2015, 11:55

Hi Christian,
Das Bild sieht cool aus - allerdings sind es nur Farbvarianten, soweit ich das erkennen konnte.
Versuchen kann man es ja, einige vertragen sich ganz sicher, aber wenn es zu "Streit" kommt würde ich gleich eingreifen und sie wieder trennen...
lg,
Sonja

10

Dienstag, 31. März 2015, 12:25

Hallo Sonja,

ja, das Bild zeigt Farbvarianten, vermutlich der E. ancora oder paraancora. Mitunter eine Mischung der beiden, wenn ich mal so die Polypenform betrachte.
Ist aber, wie erwähnt, nicht mein Becken. Bei mir stehen E. divisia, paradivisia, ancora und paraancora beisammen.

LG

Christian
Meine Becken:
Mixed Reef 'Mare Pannonium' 270l Schau- u. 120 l Technikbecken mit SPS, LPS, und Anemonen
Schreibtisch-Nano 20 l mit Anemonen, LPS, Gorgonien und Zoas

Ich schreibe auch im Forum Interessensgemeinschaft Meeresaquaristik.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Obelix« (31. März 2015, 13:13)


11

Dienstag, 31. März 2015, 12:27

Hallo Christian,
das Bild sieht echt "Hammer" :ablach: :ablach: :ablach: aus. Aber wie Sonja schon schreibt sind das alles Ancora, glaub ich halt :O . Ich werde vorerst Unterschiedliche Arten eher höhenmäßig trennen und nur gleiche Arten direkt nebeneinander setzen.
Ich danke euch allen für die Antworten und natürlich freue ich mich noch auf dein Bild, Günter.
LG Wolfgang
Mfg Wolfgang

12

Dienstag, 31. März 2015, 13:19

Hallo Wolfgang,

scheinbar habe ich das etwas unklar formuliert - in meinem Riffbecken stehen mehrere Euphyllia-Arten (und nicht nur Farbvarianten) zusammen.

Gruß

Christian
Meine Becken:
Mixed Reef 'Mare Pannonium' 270l Schau- u. 120 l Technikbecken mit SPS, LPS, und Anemonen
Schreibtisch-Nano 20 l mit Anemonen, LPS, Gorgonien und Zoas

Ich schreibe auch im Forum Interessensgemeinschaft Meeresaquaristik.

13

Dienstag, 31. März 2015, 14:14

Hallo Christian,
danke für die Info. Dann brauch ich darauf nicht achten und kann nach größe und Form gehen. Unsere beiden Post´s haben sich überschnitten deshalb die verwirrung. Kannst ein Foto von deinen euphyllia´s einstellen? Wüde mich interesieren welche Farb- und Formvarianten du hast.
LG Wolfgang
Mfg Wolfgang

14

Dienstag, 31. März 2015, 17:04

Hallo Wolfgang!
Hier das versprochene Foto.



Grüße!
Günter
Grüße!

Günter

15

Dienstag, 31. März 2015, 17:49

Euphyllias vernesseln sich untereinander nicht! Es gibt auch von Extremecorals ein Foto wo die extremen Farbvarianten ver. Gattungen nebeneinajder stehen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten