Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Riffaquaristik Austria. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. März 2016, 16:32

Händler im Norden von Graz

Hallo zusammen,

der bekannte Händler für Süß- und Meerwasseraquaristik in Judendorf/Strassengel hört mit Ende März auf und bedankt sich bei allen Kunden.
Es lohnt sich aber nochmals vorbei zu schauen, denn es sind noch schöne Tiere vom letzten Import vorhanden ;)

LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

2

Donnerstag, 2. März 2017, 19:13

Servus
Der Händler hat wieder eröffnet und in seinen Becken sind LPS- und SPS-Gustostückerl sowie sehr schöne Tridacnas vorhanden.
Telefonnummer ist noch dieselbe, Adresse und Öffnungszeiten haben sich geändert. Bitte daher den Händler deswegen kontaktieren oder pn an mich
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

3

Samstag, 4. März 2017, 21:59

Weisst du ob er a paar sexy shrimps auch hat? Muss demnächst unbedingt vorbeischaun bei ihm ;)
Lg Mike

4

Sonntag, 5. März 2017, 08:25

Ich war zwar gestern bei ihm, habe aber nur im Vorbeigehen Garnelen bemerkt. Somit weiß ich leider nicht, ob auch amboinensis dabei waren. Einfach anrufen und nachfragen ;)
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

5

Sonntag, 5. März 2017, 10:40

Hi,

ich war gestern auch dort, aber Sexy Shrimps sind mir nicht aufgefallen. Aber wahrscheinlich bin
ich unter der Woche nochmal dort, und werde dann genauer schauen :-)

LG Markus

6

Sonntag, 5. März 2017, 15:06

Hallo
... die orange Euphyllia aber nur anschauen... :D
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

7

Sonntag, 5. März 2017, 16:33

Hi,

Die ist ja schon verkauft, Christian (Boots10) hat sie glaube ich gestern gekauft

8

Sonntag, 5. März 2017, 17:26

Ne, der hat eine goldene Euphy gekauft, dann nimm ich die Orange :-)

9

Sonntag, 5. März 2017, 22:30

wir haben noch ausreichend Sexy shrimps

Für Shrimpscocktail würde ich aber grössere Spezies nehmen.


lg

10

Montag, 6. März 2017, 17:31

... Er hat auch eine wunderschöne rote Cynarina, willst net lieber so etwas? Ich kann diese Koralle leider net ins Becken geben, weil meine Zwerge sie zum fressen gern haben :D
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

11

Montag, 6. März 2017, 19:13

Hi,

Doch die ist wunderschön, kostet nur die Hälfte der Cynarina von Whitecorals :D
Bist du öfters dort? Vielleicht kann man sich mal treffen, wohne gleich ums Eck ;)

Lg Markus

12

Mittwoch, 8. März 2017, 05:32

Servus
Ja, ich kaufe seit 15 Jahre so ziemlich alles bei ihm. Vor allem beim Auftreiben von seltenen Fischen oder Korallen ist er unschlagbar. Komme 1-2 x im Monat zu ihm =)
Du Glücklicher, kannst dann ja gleich zu Fuß zu ihm gehen :D
Treffen klingt sehr gut ;)
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

13

Mittwoch, 8. März 2017, 05:32

Servus
Ja, ich kaufe seit 15 Jahre so ziemlich alles bei ihm. Vor allem beim Auftreiben von seltenen Fischen oder Korallen ist er unschlagbar. Komme 1-2 x im Monat zu ihm =)
Du Glücklicher, kannst dann ja gleich zu Fuß zu ihm gehen :D
Treffen klingt sehr gut ;)
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

14

Mittwoch, 8. März 2017, 13:14

Hey cool, wieviel an LPS hat er im Moment ca. dort? Hauptsächlich Euphyllias oder auch weniger tentakeliges?
LG, Linda

Wäre Intelligenz ein lebenswichtiges Organ, müssten einige künstlich am Leben erhalten werden! :aua:

100 x 60 x 50 LPS + SPS
ATI Sunpower 6 x 39 Watt dimmbar
Tunze DOC Skimmer 9012
Tunze Nanostream 6045 + 6025
Balling mittels GROTECH TEC 4 NG (4-Kanal Dosierpumpe)

105 x 60 x 60 LPS + SPS
ATI Sunpower 8 x 39 Watt dimmbar
Tunze DOC Skimmer 9012
Tunze Nanostream 6045 + 6025
Balling mittels GROTECH TEC 4 NG (4-Kanal Dosierpumpe)

15

Donnerstag, 9. März 2017, 17:11

Keine Ahnung,was er jetzt noch hat. Vorige Woche waren einige Trachys, Lobos, Plerogyra, Physiogyra, Kathl, Blastos, Cynarinas, Fungia, Nemenzos, gorgonien, Schwämme und Dendros vorhanden ;)
LG Armin
I tät gern so gscheit radl fahrn, wie i blöd redn kann.

16

Montag, 8. Januar 2018, 11:06

Hallo an alle in diesem Beitrag,

nachdem ihr offensichtlich alle aus Graz (U.) seid, habe ich bitte eine Frage an euch.

Würde mir gerne ein für mich größeres Becken aufstellen (hab Platz für ca. 100x60x...).

Ich hab seit ca. 7 Jahren 3 kleine Becken die alle gut laufen (nur einfachere Korallen und dabei möchte ich auch bleiben).

Wo ich mich nicht drüber traue ist das Becken mit der Verrohrung und den Überläufen in den Unterschrank.

Wo habt ihr eure Becken bauen lassen und habt ihr das alles selbst gemacht, bzw. wer hat bei der Planung geholfen?

Wäre sehr Dankbar wenn ihr mir da Tipps geben könntet!

lg Dieter

17

Montag, 8. Januar 2018, 11:40

Hi!

Bei der Größe mußt Du nicht zwingend mit Überlauf und Verrohrung arbeiten. Ich hab zwei Becken, eines ist 100 x 60 x 50cm und eines 105 x 60 x 60, also genau die Größe, die Dir vorschwebt.

Sind zwei ganz normale Becken mit jeweils einem Tunze Reefpack drinnen und laufen tadellos.
LG, Linda

Wäre Intelligenz ein lebenswichtiges Organ, müssten einige künstlich am Leben erhalten werden! :aua:

100 x 60 x 50 LPS + SPS
ATI Sunpower 6 x 39 Watt dimmbar
Tunze DOC Skimmer 9012
Tunze Nanostream 6045 + 6025
Balling mittels GROTECH TEC 4 NG (4-Kanal Dosierpumpe)

105 x 60 x 60 LPS + SPS
ATI Sunpower 8 x 39 Watt dimmbar
Tunze DOC Skimmer 9012
Tunze Nanostream 6045 + 6025
Balling mittels GROTECH TEC 4 NG (4-Kanal Dosierpumpe)

18

Montag, 8. Januar 2018, 12:00

Hallo Linda,

meinst du diesen: Comline Reefpack 505 ?

Ist eine gute Idee, dachte halt das ich mehr Platz im Becken hab und eventuell leiser ist wenn das unten drinnen ist?

Meine Idee war eine Alu-Unterschrank (verkleidet) / das sollte ich selbst schaffen

Poolbecken mit 3 Lochbohrungen und Verrohrung / Da bräuchte ich wen der mir das montiert

Größeres Unterschrankbecken mit Abschäumer und einem Refugium / glaub das schaffe ich wieder


Wie ist das bei dir mit der Lautstärke, wäre halt im Wohnzimmer und sollte nicht extra stören?

danke und lg Dieter


19

Montag, 8. Januar 2018, 13:16

Hi Dieter!

Eins meiner Becken steht ebenfalls im Wohnzimmer - bzgl. Laustärke: schwer zu sagen, ich hab zwei Kinder, da fällt das Geräusch vom Abschäumer nicht sooo ins Gewicht :D


Wir habem den Abschäumer in der Abendzeit, wenn mein Mann und ich fernschauen und Ruhe ist, nicht laufen.
Haben das mittels Zeitschlatuhr so eingestellt.


Leiser ists aber sicher, wenn er im Unterschrank läuft.


Vom Platz her find ich nicht, dass man soviel verliert, ist halt auch Geschmackssache.


Dafür muss ich nicht in den Unterschrank reinkriechen, wenn ich Topf saubermache oder Filterwatte reintun oder den Oberflächenkamm putz :]
LG, Linda

Wäre Intelligenz ein lebenswichtiges Organ, müssten einige künstlich am Leben erhalten werden! :aua:

100 x 60 x 50 LPS + SPS
ATI Sunpower 6 x 39 Watt dimmbar
Tunze DOC Skimmer 9012
Tunze Nanostream 6045 + 6025
Balling mittels GROTECH TEC 4 NG (4-Kanal Dosierpumpe)

105 x 60 x 60 LPS + SPS
ATI Sunpower 8 x 39 Watt dimmbar
Tunze DOC Skimmer 9012
Tunze Nanostream 6045 + 6025
Balling mittels GROTECH TEC 4 NG (4-Kanal Dosierpumpe)

20

Montag, 8. Januar 2018, 15:33

Hallo,

ich habe beides im Einsatz, also sowohl Becken mit Filtersystem im Becken, und Becken mit Unterschrankfiltersystem. Funktionieren tut beides absolut problemlos. Ich verwende hier als Filtersystem im Becken die Tunze Comline-Systeme und einen Osmolator. Die beiden Tunze-Boxen (1x Abschäumer und 1x Filter) nehmen zwar etwas Platz im Becken weg, dafür ersetzt der Comline-Filter eine Strömungspumpe und bietet mehr Platz für Filtermedien als man glaubt. Wenn man also keinen Kalkreaktor oder eine sonstige Filtersäule benötigt und den Besatz etwas darauf anpasst, spricht absolut nichts dagegen.

Bei einem Filterbecken hast Du halt einfach viel mehr Möglichkeiten was die Integration von weiteren Geräten betrifft und kannst auch ein Algenrefugium realisieren. Zusätzlich wird die nötige Arbeit im Hauptbecken deutlich verringert. Dazu kommt noch das höhere Wasservolumen und die Möglichkeit Zusätze nicht direkt im Becken zuzugeben zu müssen. Der Nachteil ist der höhere Stromverbrauch durch die Rückförderpumpe (welche zum Teil echt guter Heizer sind) und der höhere Wartungsaufwand des Technikbeckens selbst sowie das teilweise recht mühsame Einstellen der Zu- und Ableitung.

Ich selbst finde beide System gut. Jedes hat seine Vor- und Nachteile, aber im Bezug auf die Stabilität und Erweiterungsmöglichkeit finde ich ein Technikbecken schon sehr sinnvoll und würde dieses doch bevorzugen, wenn realisierbar.

Solltest Du die Technik im Becken unterbringen wollen, so empfehle ich Dir nicht die Reefpacks zu kaufen, sondern beide Komponenten extra. Extra deshalb, weil es keine Reefpacks mit DC-Abschäumer gibt, diese aber deutlich leiser und wesentlich besser regelbar sind, als die AC-Versionen. Ebenso würde ich die originale Pumpe im 3163 nicht verwenden und eine regelbare Tunze 6055 einbauen. Diese passt 1:1 und durch die Regelmöglichkeit kann man den Oberflächenabzug wunderbar einstellen und den Filter sogar als Wavebox "missbrauchen". Die DC-Geräte sind zwar deutlich teurer, der Aufpreis zahlt sich aber aus! Ich hatte zuerst die normalen AC-Versionen, habe aber schließlich jedes Gerät teuer umgerüstet. Hätte ich gleich zu Beginn die DC-Versionen genommen, wäre ich deutlich günstiger gefahren.



LG

Andreas

Thema bewerten