Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Riffaquaristik Austria. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. Mai 2017, 00:25

Keine Aquarienfotos

Hallo,
ich war heute mal an der Elbe und habe auf die Schiffe gewartet, die beim Hafengeburtstag in Hamburg waren. Die Sonne stand schon ziemlich tief als sie endlich kamen. Der Dreimaster ist das russische Segelschulschiff "Mir", der Viermaster die "Krusenstern", die vor dem Krieg als "Padua" unter deutscher Flagge schwamm. So ist das eben wenn man einen Krieg beginnt und verliert. Beides sind tolle Schiffe!
LG Helmut
»Helmut« hat folgende Dateien angehängt:
  • Mir2.jpg (199,17 kB - 91 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:52)
  • Krusenstern2.jpg (137,04 kB - 68 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:53)

2

Montag, 8. Mai 2017, 07:28

Ohhh, das sind aber schöne Schiffe, Helmut!
Danke für's Einstellen!

Liebe Grüße

Harold
49 Jahre Vivaristik - und ich lerne immer noch dazu
Mitglied der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich
So ist's Recht

3

Montag, 8. Mai 2017, 08:40

Moin,

schön, dass dU uns mal Deine Dias gezeigt hast;-)

LG, Sven! :D :D :D

4

Montag, 8. Mai 2017, 20:27

Moin,

schön, dass dU uns mal Deine Dias gezeigt hast;-)

LG, Sven! :D :D :D

Hi Sven,
diesmal nicht!
LG Helmut

5

Montag, 8. Mai 2017, 22:39

Moin!

Mich interessieren ehrlich gesagt eher die Schiffe, die mir auch mal was Nettes mitbringen tun! :D ;) =)

Wie etwa diese Pötte hier:



LG, Sven! =)
»Sven Gehrmann« hat folgende Dateien angehängt:

6

Freitag, 12. Mai 2017, 23:15

Hallo,
mal was ohne Wasser!
Der Airbus A 380 im Landeanflug auf Hamburg. Der Riesenvogel ist erstaunlich leise!
LG Helmut
»Helmut« hat folgende Datei angehängt:
  • A380.jpg (148,04 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 20:09)

7

Samstag, 13. Mai 2017, 10:19

Moin!

Das ist doch noch gar nichts! Hier ist ein Bild von einem Kampfhubschrauber;-) :D :D :D
Und der ist absolut lautlos. Tödlich leise...Ssssst.... ;)
»Sven Gehrmann« hat folgende Datei angehängt:

8

Samstag, 13. Mai 2017, 23:23

Hallo Sven,
da habe ich was für Dich. Das sind Schiffsmodelle, die mein Bruder gebaut hat. Die Titanic ist übrigens 2,60 Meter lang!
»Helmut« hat folgende Dateien angehängt:
  • Fischdampfer Steinbutt.jpg (126,24 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:54)
  • Scharhörn.JPG (129,01 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:54)
  • Titanic.JPG (125,48 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:53)

9

Dienstag, 23. Mai 2017, 19:20

Hallo,
mal ein Vogel, den Ihr in Austria wohl nicht zu sehen bekommt. Den sieht man nur in Toulouse und in Hamburg- Finkenwerder. Ich war heute mal dort und habe ihn erwischt!
LG Helmut
»Helmut« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1.jpg (156,96 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:54)
  • 2.jpg (148,86 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:54)
  • 3.jpg (191,48 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:55)
  • 4.jpg (118,18 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:55)
  • 5.jpg (114,61 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:55)

10

Dienstag, 23. Mai 2017, 20:08

Hallo,
mal ein Vogel, den Ihr in Austria wohl nicht zu sehen bekommt. Den sieht man nur in Toulouse und in Hamburg- Finkenwerder. Ich war heute mal dort und habe ihn erwischt!
LG Helmut
Ach komm, die Teutonen neigen schon geschichtlich zur selbstverliebten Überschätzung... !

Diese lauten Stinker waren leider erst vor wenigen Monaten bei uns Gast: https://www.reddit.com/r/aviation/commen…how_in_austria/

Das ist wie bei diesen Autorennen - da werden tonnenweise CO2 und Stickoxide samt Feinstaub verblasen - nur auf der Autobahn dürfen wir dann nur mit 100km/h fahren um dem IG-Luft und den Brüsseler Bürokraten nachzukommen...

Gruß
Herbert
Frei nach Cicero: „Dum spiro spero“… ;-)

11

Dienstag, 23. Mai 2017, 22:23

Hallo Herbert,
wie bist Du denn drauf? Die Riesenvögel, der A 380 und der Beluga sind erstaunlich leise! Ja und die Schadstoffe sind schon ärgerlich, aber da richten die Kohlekraftwerke mehr Schaden an. Aber darüber zu diskutieren dauert mir zu lange.
Also war der Beluge doch schon in Österreich! Warst Du dort, oder woher weißt Du daß der soooo laut ist?
LG Helmut

12

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:45

Hallo Helmut,

danke für Deine Zeilen und der Nachfrage. Wie ich "drauf" bin - immer gut und kräftig eingespannt, wie es sich in der Selbständigkeit mittlerweile gehört! Tja erstaunlich leise - hmm, nein dort war ich noch nie, weil mir die Zeit dafür zu Schade wäre ggf. auch noch nur um die amtlich völlig wertlose akkustische subjektive Wahrnehmung eines Einzelnen zu schärfen... ;-) Wären die Dinger so leise hätte sich wohl keine breite Front gegen den Ausbau des dortigen Sonderflughafens wegen der Lärm- und Abgasbelastung ausgesprochen - ich meine, die waren mit den Einsprüchen besser aufgestellt als mit einer akkustischtenWahrnehmung einzelner Leute an der Piste zu brillieren... Mittlerweile gibt es auch keine einzige deutsche Fluggesellschaft mehr, die diese Vögel noch ihr Eigen nennen. Die Lufthansa hat schon 2009 den letzten unrentablen Vogel verhöherkt - mittlerweile leisten sich nurmehr einige ganz großeFrachtfluglinien bzw. Linien aus dem Orient den A380 bzw. dasunförmige Vehikel namens Beluga. Kannst Du hier in Echtzeit verfolgen: https://www.flightradar24.com/47.07,15.45/7 Wieviele hunderte Tonen Kerosin der tägliche Flugverkehr allein über Österreich in 24 Stunden verblässt - zoome einmal auf die Größe von Mitteleuropa in dem Link und Du wirst der Proportionen wegen staunen. Im Gegenzug, darf im Winter in Österreich z.B. in der Landeshauptstadt Graz wegen der Feinstaubbelastung kein gemütlicher Kamin als Zweitheizung entfacht werden...

Mit dem Link hier habe ich der Seite eben zu mehr Präsents und Ranking verholfen ;-) - also alles Gute noch!

Gruß
Herbert

NS: Mit dem Klick auf eines der gelben Flugzeuge im Link erhälst Du Abfluglang neben Ziellflughafen und Infos zu Typ und Positionsdaten. Viel Spass damit.
Frei nach Cicero: „Dum spiro spero“… ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hw101« (24. Mai 2017, 15:50)


13

Samstag, 28. April 2018, 23:06

Hallo,
damit es Herbert nicht zu laut wird, mal paar leise Fotos. Tierporträts sich eine meiner Leidenschaften.
LG Helmut
»Helmut« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bild10.jpg (131,32 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:57)
  • Bild4.jpg (164,21 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:57)
  • Bild2.jpg (108,75 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2018, 19:09)
  • Kasuar.jpg (151,6 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2018, 19:09)
  • 991.jpg (161,33 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2018, 19:09)

14

Sonntag, 29. April 2018, 00:12

Hallo Helmut,

bei dem Kasuar muss man erst einmal schauen, was was ist.

index.php?page=Attachment&attachmentID=44235

Gruß

Wolfgang
Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!
Nachzuchtenportal IFMN

15

Sonntag, 29. April 2018, 11:47

Hallo Wolfgang,
bei dem Kasuar muß man tatsächlich genau hinschauen. Das Foto ist übrigens geklaut! Das hat meine Tochter gemacht, in Südafrika auf Bird Island, ich darfs aber verwenden.
Bei Deinem Foto laß mich raten: Varanus komodoensis? Den habe ich bisher nur im Zoo Berlin gesehen und im Fernsehen. Die sind vielleicht nicht gerade schön, aber allemal beeindruckend.
LG Helmut
»Helmut« hat folgende Dateien angehängt:
  • Dendrobates2.jpg (165,31 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:58)
  • Kroko.jpg (176,89 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Mai 2018, 18:58)

16

Sonntag, 29. April 2018, 16:33

Das Bild mit den blauen Pfeilgiftfröschen (Dendrobates tinctorius), kommt aus der Natur oder einem Terrarium?

Dias habe ich einst auch gerne gemacht, weil Schärfe und Tonwertumfang einfach ungeschlagen blieben. Heute will man eben Farbabzüge oder Printausgaben haben wo die Farbsättigung dann leidet und ich mit digitalen RAW-Bilder unvergleichlich mehr Möglichkeiten habe. Ich schätzte, dass der Diafilm endgültig in die Jahre gekommen ist - sofern man noch Labore für die Entwicklung findet.

Tolle Bilder!

Gruß
Herbert
Frei nach Cicero: „Dum spiro spero“… ;-)

17

Sonntag, 29. April 2018, 20:01

Hallo Helmut,

es sollte sich um Papuawaran (Varanus salvadorii) handeln. Die Frösche sind herrlich, das wäre noch ein Projekt, das mich sehr reizen würde.

Gruß

Wolfgang
Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!
Nachzuchtenportal IFMN

18

Sonntag, 29. April 2018, 23:20

Hallo Herbert,
die Dendrobaten sind aus Hagenbecks Tierpark und natürlich auf Dia. Allerdings schon aus den 1990ern. Ich bin gerade dabei einige Fotos zu scannen. Ich habe noch Diafilme im Tiefkühlschrank, nutze sie aber nur noch selten. Allerdings habe ich auch noch ein gutes Labor, aber eben eine Stunde Fahrt dahin.

Hallo Wolfgang,
also doch kein Komodowaran, aber die Gattung sieht sich schon ziemlich ähnlich.
Übrigens hatte ich auch mal mi dem Gedanken gespielt mir Dendrobaten anzuschaffen. Aber vor einigen Jahren war die dauerhafte Zucht schwierig und zu viele Wildfänge auf dem Markt. Und die wollte ich nicht. Wie es heute aussieht weiß ich nicht, aber für mich nun auch ein bischen spät.
LG Helmut

19

Montag, 30. April 2018, 09:48

Tolle Bilder, Helmut. Mir gefällt besonders das Flusspferd, schön abstrakt und mit den Refelxen im Hintergrund.

Gruß

Hans-Werner

20

Montag, 30. April 2018, 21:19

Hallo Hans-Werner,
danke für das Lob! Das tut ja richtig gut.
Das Flußpferd war ein glücklicher Schnappschuss und ich bin schon etwas traurig, daß ich meine Canon Eos 1N nur noch wenig nutze. Eine tolle Kamera aber eben analog. Na ja, ich habe ja noch meine Canon Eos 5D und bin damit auch zufrieden.
LG Helmut

Thema bewerten