Messen und Events im November/Dezember

  • Hallo Zusammen,


    in den kommenden 2 Monaten habt ihr gleich zweimal die Möglichkeit, MARUBIS näher kennen zu lernen.


    Das erste Exotica Meerwasser Aquaristik Symposium im Rahmen der Haustiermesse am 27. und 28.11. in Wien.


    Hier erfahrt ihr am Stand von riffaquaristik Austria, Stand Nr. 832 Wissenswertes und Informatives über uns und unsere Projekte.


    Wir freuen uns sehr, dass wir dadurch die Möglichkeit haben, MARUBIS auch in Österreich zu präsentieren und einem breiten Publikum vor zu stellen.
    Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Mitglieder von riffaquaristik Austria. :thumbsup:




    Und natürlich sind wir auch dieses Jahr wieder auf der Fisch und Reptil in Sindelfingen vom 3.-5.12. vertreten.


    Wie schon die letzten Jahre werden wir an unserem Stand über unsere Projekte informieren und alle Fragen zu uns und unseren Zielen gerne beantworten.
    Ihr findet uns am Stand Nr. 160
    Wir freuen uns auf euer Kommen und viele interessante Gespräche. :wink



    In dem Zusammenhang möchte ich auch nochmal an das Meerwassertreffen am Samstag Abend erinnern. - Eine super Gelegenheit, viele unserer User, Mitglieder und Gleichgesinnte kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.


    Hier noch einmal die wichtigsten Daten:
    Samstagabend, 04.12.2010 ab ca. 19.30 Uhr im Mercure Bristol Stuttgart Sindelfingen
    Es erwartet euch neben dem so wichtigen Klönen unter Aquarianern und Aquarianerinnen ein Vortrag von
    Michael Mrutzek aus Bremen. Michael erzählt mit seinen wundervollen Bildern von seinen vielen Reisen unter Wasser.
    Zu Essen gibt es ein Dinnerbuffet mit Vorspeisen, Salatbuffet, 2 Hauptgänge zur Auswahl, sowie Dessert.
    Kostenpunkt: 23,00 Euro je Person (Getränke gehen separat und müssen vor Ort bezahlt werden.)
    Anmeldeschluss: 10.11.2010
    Eure Anmeldung richtet ihr bitte an: robert@korallenriff.de


    Wir hatten in früheren Jahren schon viele schöne Meerwassertreffen am Samstag abend in Sindelfingen und ich würde mich freuen, wenn wir diese 'Tradition' wieder aufleben lassen könnten. :wink1:



    Viele Grüße,
    Sabine