Noch ein kleines Mittelmeer...

  • Moin!


    Wohin sind die Algen entfleucht? Vom Seeigel gefressen?

    Habe zurzeit jede Menge Algen da, vor allem Meersalat.

    Brauchst Du Nachschub?

    Dann erreichst Du mich gerne per PN!


    LG, Sven.

  • Moin Alex!


    Ja, bei mir wächst der Meersalat momentan im Garten... Im Teichfolienbecken. Und sieht sehr gut aus. Ich verfüttere ihn regelmäßig.

    Meeräschen und Meerbrassen mögen ihn. Und selbst ein Plattfisch hat neulich dran geknabbert!


    LG, Sven.

  • Der aktuelle Stand

    Mal wieder ein kurzes Update, die zweite Pferdeaktinie die bis gestern Abend auf dem linken Stein saß habe ich heute morgen plötzlich auf dem rechten "Riff" gefunden; sie saß zur Hälfte auf einem von einem Felsküsteneinsiedler bewohnten Schneckenhaus. Daher vermute ich, dass dieser sie "mitgeschleppt" hat. Mittlerweile ist es mir gelungen, ein Foto von den unbekannten Krabben zu machen, gefährlich sehen sie ja schon aus. Bisher hab ich allerdings (noch!) keine Verluste zu beklagen.


    Weiterhin habe ich an einem kleinen Stück Lebendgestein etwas gesehen, das ich für eine Seescheide halte. An den Scheiben sind zahlreiche kleine Tiere (Copepoden?) zu sehen, der Sandgrund ist von Wurmgängen durchzogen. Lebendgestein aus dem Mittelmeer mitzunehmen hat sich gelohnt! Inzwischen ist das ehemalige Totgestein kaum mehr von Lebendgestein zu unterscheiden. Ich bin wirklich begeistert, wie schön sich das Ganze entwickelt, und kann nur jedem Mittelmeerfreund nahe legen, sich ein solches Aqurium einzurichten, da es wirklich schön anzusehen und zudem sehr pflegeleicht/kostengünstig ist =)


    Krabbe


    Seescheide?



    Gruß,


    Alex :)

  • Hallo Alex,


    konnte sich die Halimeda tuna weiter entwickeln?

    Ich war ganz erstaunt von einer Halimeda in einem Mittelmeerthread zu lesen.

    Bis jetzt kannte ich nur die tropischen Formen....



    bye=)

    Edwin

  • Hallo Edwin,


    Sie wächst, seeehr langsam, aber beständig :)


    An manchen Stellen in Kroatien wächst diese Alge geradezu massenhaft, ich habe den Ableger vor der Ortschaft Glavotok auf der Insel Krk mitgenommen (übrigens für mich einer der schönsten Orte zum Schnorcheln). Dort sind die Felsen regelrecht überwuchert davon. Hier ein Foto, erkennt man zwar nicht viel davon, aber so ziemlich alles was man da im Hintergrund von der Bildmitte abwärts sieht ist Halimeda tuna =)




    Gruß,


    Alex :)

  • Zitat von Harold

    die kam mir in Kroatien immer wieder unter und wächst dort sehr schön.

    ... und stellenweise in Massen, da hat Alex Recht! Z.B. auf Rab, Krk oder auch bei Rabac.


    Gruß


    Wolfgang

    Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!

    Einmal editiert, zuletzt von ... ()