Schwebeteilchen

  • Hallo Leute,


    Also ich betreibe seit 2,5 Jahren Meeraquaristik , ich wechselte ziemlich genau nach 1,5 Jahren von einen 70 x70 Würfel auf 1,75 x 80 x70

    Dieses Becken gedeiht ganz schön vor sich hin und hab eigentlich so gut wie keine Probleme .


    Einziges Manko wo ich jedes Monat darüber nachdenke : Schwebeteilchen


    Ich hatte seit einen Jahr Standzeit noch nie klares Wasser !


    Meine Maßnahmen bis jetzt :

    Wasserwechsel 20% alle 4 Wochen


    Filterwatte in Einlaufabteil des Filterbeckens( täglicher Wechsel)


    Diverse Arka Produkte


    Strömungsspiele da mein Ablauf nicht Optimal sitzt ( nicht änderbar )


    Besatz : Weichkorallen , Röhren Korallen , Krusten


    Fische 3 x kleine Doktoren , 4 Fahnenbarsche , 3 Chromis , Schleimfisch , Riffbarsche , und eine Grundel ( hatte ich auch in Verdacht ist aber eine faule keine Baggergrundel )


    Bin über jeden Gedankengang glücklich Das ich endlich ein halbwegs klares Wasser bekomme


    P.s.: Vliesfilter glaub ich wird kein Thema da ich die Vermutung habe das die Rolle in einer Woche leer ist 🤣

  • Prinzipiell in Filterbecken wird über Zeolith in Zeolithrohr gefiltert


    Verwendet wird nach Anweisung des Herstellers


    Und nicht alles aufeinmal mit Testläufe natürlich


    Special Blend


    Arka Substrat CleanerMulm Glocke ?!


    ZeoPowder


    Clarifier


    Alles leider nicht zufriedenstellend


    Gefüttert 1x am Tag ca 2 Std bevor das Licht aus ist ... ca 3- 4 Blister das nicht so viel am Boden landet ...

  • Ich habe mal den ganz Feinen probiert ( Red Sea ) aber nach 2 Tage geht der über (voll )


    Deswegen ja einen idee mal ein Rollermat verbauen nur meine Angst ist das ich gleich 50m Vlies nach einer Woche brauche 😉


    Fokussieren werde ich mal den Rollermat Compact allein wegen der Größe bzw. Anschaffung zum Testen ...


    Deswegen schau ich mal in Forum was ich nach ein Jahr standzeit nicht beachtet habe oder falsch mache


    Ablauf Ist ein KRC Silent noch als Info

  • Hmmm..

    Ich hatte gehofft das Du viel minderwertiges Flockenfutter verwendest.

    Selber hatte ich einmal so ein Problem bei der Zugabe von Traubenzucker.

    Auch andere Kohlenstoffquellen können so etwas verursachen.

    Machst Du aber anscheinend alles nicht.


    Jetzt fällt mir zu Deinem Problem nichts mehr ein.

  • Kuck dir mal die Tunze Turbelle e-jet an. https://www.tunze.com/AT/de/pr…Bpredid%5D=-infoxunter012

    Hab die bei mir im Einsatz, macht im Endeffekt die gleiche Arbeit wie ein Rollermat, ist im Betrieb und der Anschaffung wesentlich günstiger. Braucht viel weniger Platz. Ich reinige das Vlies 2 mal die Woche und tausche es alle 4 Wochen aus.


    Mit freundlichen Grüßen


    Roland

    Raumteiler, beleuchtet mit ATI Hybrid, Red Dragon Speedy Rückförderpumpe, Minibubbleking 200, 3xTunze 6105 regelbar,Ozon, UV und Zeolith