Steinkorallen verlieren ihre Farbe

  • mein Red sea max nano läuft jetzt seit über 2 Monaten...

    Werte sind alle ok...

    Balling von aquanopanic weiß nicht ob das jemanden etwas sagt.

    Ich habe keine Ahnung was der grund dafür ist..

    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen....

  • da sind die Zooxanthellen abgestorben (korallenbleiche) misst du alle deine wasserwerte?

    Balling ist sehr verbreitet, gibt es schon lange & von x firmen... wie entscheidest du wie viel du zugibst?

    hoffe mit messungen des wassers und nicht nach schätzung!


    ohne genauere angaben deiner wasserwerte ist es schwer zu sagen warum.

    ich bin ja auch ein anfänger(noch in der planungs- phase) aber je mehr infos um so eher kann dir wer helfen...


    teste mal

    Salinität, PH, Karbonat-härte, Phosphat, Nitrat, Calcium & Magnesium (Ammoniak-Alarm -karte wäre auch für beginner gut)

  • Ich lese fast immer, wenn’s Probleme mit Korallen gibt, dass alle Werte OK sind. Es gibt aber viele andere Parameter als KH, Ca, Mg, PH, Nitrat und Phosphat....

    Oder hast du auch Messtests für Metalle (Eisen und Kupfer z.B.), Silikat, Strontium, Iod etc...?

    Welche Tests hast du gemacht? Tests vorher gegengemessen? Wie schaut die aktuelle Tempereatur im Becken aus?

    Hast du eine Laboranalyse machen lassen?


    Mit freundlichen Grüßen


    Roland

    Raumteiler, beleuchtet mit ATI Hybrid, Red Dragon Speedy Rückförderpumpe, Minibubbleking 200, 3xTunze 6105 regelbar,Ozon, UV und Zeolith

  • Hallo Leute


    Dichte 1.023

    Kh 8

    Ph 8.2

    Temp 25 Grad

    Ca 400

    Mg 1300

    Nitrit 0.02 meiste zeit eher nicht nachweisbar

    Nitrat auch meist 0

    Phospath 0.03

    Nh4 auch minimal gerade mal nachweisbar

    Test für eisen Kupfer unsw. Habe ich nicht..

    Giesemann tests

    Dosierung des balling laut angabe............

  • habe einen Bericht gefunden.....

    Mein Händler hat mir versichert ich hätte mit den 2 Produkten organo calzium plus ( calzium Magnesium stornium)

    Nano Elements (Mineralien und spurenelemente)


    Aber für was gibt es jetzt Aminosäuren diese werden fehlen denke ich...

  • Hallo Philipp,


    sah bei mir vor ca. 9 Monaten an eine Hystrix fast gleich aus, bei mir waren verschobene Nährstoffe schuld (NO3 << PO4 ... 0,00-0,01ppm zu 0,04ppm). Seither dosiere ich wöchentlich 1ml Nitrat (gekauft im KRC, werden aber andere auch haben). SOlange ich Nitrat bewusst dosiere und NO3 im bereich 0,02 - 0,03 ppm halte ist alles gut, lasse ich aus und sinkt NO3 gegen 0,00 so sehe ich es recht rasch (dauert keine 10 Tage und die SPS Farben lassen nach).

    Ich verwende Red Sea RCP NOPOX (NOPOX drückt aber m.M. NO3 viel stärker als PO4 daher dosiere ich NO3 bewusst nach) ... 1ml pro 100L pro Woche.

    Was ich seither auch mache, ich füttere bewusst großzügig was die Bewohner in Summe danken.


    Wie kontrollierst Du aktuell deine Nährstoffe?


    Grüße,

    Harald

  • Hallo Philipp,


    eine Laboranalyse wäre auf jeden Fall sinnvoll. Dann sehen wir, ob ein Schwermetall-Problem vorliegt, oder ob kritische Mängel vorhanden sind, und können dann entsprechende Gegenmaßnahmen setzen. Wie bereits angesprochen kann ein Nährstoffmangel ebenfalls der Auslöser Deiner Probleme sein.


    Wenn Du uns Anfang der Woche eine Probe zusendest, haben wir vermutlich am Donnerstag die Ergebnisse vorliegen,


    Die von Dir verwendete Methode würde ich nicht "Balling" nennen, denn die von Hans-Werner Balling ursprünglich publizierte Methode basiert auf ganz anderen Chemikalien zur Kalkversorgung (Natriumhydrogencarbonat & Calciumchlorid).


    Viele Grüße,

    Christoph

  • Hallo.


    Erstmal Danke für eure schnellen antworten!!!

    Die Nährstoffe kann ich leider nur nach der angegebenen dosierung geben und da auch etwas weniger da mein becken ja noch weit nicht voll besetzt ist alle anderen korallen stehen wie eine eins also denke ich das es Ihnen gut geht.....


    Werde mal etwas mehr füttern und dabei die werte ständig kontrollieren um no2 no3 und po4 etwas zu erhöhen und mal abwarten was passiert.....


    Ww werde ich eventuell statt 14 tage auf drei Wochen machen.


    Wie wisst denn ihr ob spurenelemente richtig dosiert oder im becken genug vorhanden sind

    Da braucht man dann ja noch mal so viele tests

  • Hi Philipp,
    was hast Du an Fischbesatz, oder anderen Nährstoffeinträgern drinnen?
    Möglichkeit wäre auch über Futter den EIntrag etwas zu erhöhen.

    Würde mal einen Oceamo Test machen, dann kannst Du alles Aus- oder Einschließen....
    Nullwerte bei No3 oder Po4 führen rasch mal zum Aufhelllen.
    Wie steht die Hystrix lichtmäßig?
    Das wäre auch noch eine Möglichkeit. Wenn die Beleuchtungsstärke zu stark ist, werden Korallen auch heller...

    LG,
    Wolfgang

  • hi.

    Also 3 Fische

    5 einsiedler

    4 schnecken

    1 rennkrabbe

    Bei 70 Liter sind die 3 fische gerade so zu halten jeder hat seinen Platz😂 einer mehr würde nicht gut ausgehen..


    Steht JETZT auf mittiger Höhe wenn mann genau hinnsieht erkennt mann stellenweise noch neon Grün....


    Werde spurenelemente einstellen..

    Mehr füttern....

    Und kontrollieren bis mal no2 no3 und po4 nachweisbar ist

    Was haltet ihr davon?

  • Hallo Philipp,


    dosierst Du irgendetwas um deine Nährstoffe zu reduzieren (z.B. Vodka, NOPOX,...) oder hast Du irgendeine andere Methode laufen (z.B. Refugium, Zeo,...).

    Vielleicht machst Du hier Zuviel, mit 3 Fischen und den Krebsen/Schnecken solltest Du auf 70l mehr als genug Tiere haben.

    Den Punkt mit dem Licht sehe ich auch als Möglichkeit, was hast DU installiert und wie lange betreibst Du es tgl.?


    Grüße,

    Harald

  • red sea Technik hab ich rausgenommen taugt nicht's!!!

    Tunze 9001 abschäumer

    Uvc lampe 5 watt

    Eheim compakt 1000 950l/h

    Filtere nur noch mit etwas kohle watte und schwämme hab ich entfernt da ich anfangs no2 nie richtig im griff hatte immer zu hoch viel zu hoch!!!!

    Seit einem monat sind meine werte dadurch konstant !


    Durch zugabe der zeo baks ging das auch recht rasant!


    Licht 12 stunden auf ca. 70% der al Prime Hd

    Rot und grün unter 10%

    Uv 15%


    Spurenelemente habe ich seit gestern eingestellt

    Ca mg und stornium gebe ich weiter laut dosierung und durch ständiges messen

  • verwende nur 2 Dinge

    Aquanopanic organic calzium Magnesium plus

    Und nature Elements also ein System das mir mein händler vorgeschlagen hat da einfach und sehr kosten günstig ist.


    Wobei ich ernst überlege ob ich nicht andere Produkte nehmen sollte wo die einzelnen Komponenten seperat sind weil ich das Grundprinzip dieses Systems nicht richtig verstehe weil es eine dosierung für einen tag gibt

    Wobei ich denke mein besatz ist ja weit nicht ausgeschöpft hab auch schon mal nur die halbe Dosis genommen ohne das sich etwas verändert hat

  • red sea Technik hab ich rausgenommen taugt nicht's!!!

    Hallo Philipp,


    ich habe mir auch vor einigen Monaten das Nano gegönnt und habe ähnliche Probleme wie du, die ich von meinem 1200er nicht kannte. Mit der Technik bin ich zufrieden, der AS schäumt sogar sehr stark, einzig die Strömung wird bei mehr Korallen zu ersetzen sein. Led ist wunderbar.


    Anfangs lief das Becken wunderbar, dann wollte ich immer mehr und habe begonnen NOPOX zu dosieren, relativ großzügig bemessen UND habe auch Zeolith in den Filterstrumpf eingebracht. Das hat mir fast die Korallen gekillt, SPS wurden von unten langsam weiß, LPS stehen gut, die sind da anscheinend nicht so anfällig.

    Erst mit dem Rausschmiss des Zeoliths und der Reduzierung des NOPOX sowie Staubfutterzugabe scheint sich das Ganze zu stabilisieren.

    Also weniger ist mehr und Zeit geben! Und bei diesem kleinen Becken können kleinste Veränderungen viel (Gutes und Negatives) bewirken.


    LG
    Julian

  • Hallo,

    habe die Aquanopanic Methode seit über einem Jahr und funktioniert wirklich sehr gut und vorallem sehr einfach. In deinem Fall würde ich Nitrat erhöhen, ein Mangel hat genau diese Anzeichen. Alle was Nitrat und Phosphat senkt (Zeolith o.ä.) raus aus dem Aquarium, das braucht man nicht - schau mal auf deren Homepage.

    Ich mache es einmal die Woche sogar ohne Auswaschen vom FroFu. und gebe täglich etwas feines Staubfutter - die Korallen wachsen schneller wie ich will...


    Herby