Beiträge von Rudi

    Hallo Robert,


    den genauen Zeitpunkt des „Sturmes“ kann man nicht einstellen.


    Wenn du zb. hours auf 6 und days auf 2 stellst, gibt es jeden zweiten Tag alle 6 Std. einen „Sturm“ aber nur Tagsüber.

    Hallo Chris,


    wirklich gereinigt hab ich den noch nie, wenn ich da was mache(so max. einmal im Jahr) wirble ich das Wasser im Schacht mal auf und ziehe dann das Rohr aus der Verschraubung. Natürlich im Zuge des regelmäßigen Wasserwechsel, sodass dann gleich alles aus dem Technikbecken abgepumpt wird.

    Hallo Manfred,


    von irgendwo muss der „hohe“ Silikat Wert im Becken ja her kommen, da es ja noch recht jung ist wird es vom Sand, Gestein,…. kommen.


    Nimm einfach einen gute Adsorber auf Eisenbasis (Rowa Rowaphos, Aqua Connect silicarbon,…) und las ihm zeit sich zu entwickeln ;)

    Hallo,


    bei den meisten Produkten die „gegen Cyanos helfen“ , handelt es sich um Bakterien oder/und Kohlenstoff als Nahrung. Mit dem Ziel freien Siedlungsraum zu besetzen und so die Cyanos zu verdrängen.


    Würde da schon bei deren Zugabe die UV / Ozon und Abschäumer 2-3 Std. außerbetrieb nehmen.

    Liebe Freunde & innen,
    Liebe User,


    wünsche euch:


    Besinnliche Lieder, manch' liebes Wort,
    Tiefe Sehnsucht, ein trauter Ort.
    Gedanken, die voll Liebe klingen und in allen Herzen schwingen.
    Der Geist der Weihnacht liegt in der Luft mit seinem zarten, lieblichen Duft.
    Ich wünsche Euch zur Weihnachtszeit Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!

    Hallo Rainer,


    im „großen“ was zum Großteil mit Steinkorallen besetzt ist weiß 70% / royal blue 65% / blau 75% / rot 35% / UV 20% / grün 10% / warmweiß 30%


    im „kleinen“ mit Zoanthus und LPS besetzt - weiß 50% / royal blue 40% / blau 50%

    Hallo Susanne,


    versuche die Klebeverbindung zwischen Schlauch und 90° Knie zu lösen. Lege die Teile einige Minuten in fast siedendes Wasser, der PVC Kleber sollte sich dann lösen und man kann die Teile auseinander nehmen. Sollte es nicht klappen oder es dir zu viel Aufwand sein so kannst du natürlich auch einfach den Bogen mit Innengewinde Neu kaufen ;-)
    In das Knie müsste ein kurzes Stück PVC Rohr eingeklebt sein und auf dem steckt der Schlauch, und statt dem Schlauch machst dann einfach alles mit PVC Rohren.


    Einen Kugelhahn würde ich da auch einbauen, und die Verrohrung nicht senkrecht nach unten führen da sonst das Fallgeräusch im Rohr sehr störend sein kann.

    zwei 40er Abläufe wird auch funktionieren, nur bei den 50er hättest du halt etwas Luft was Ablagerungen angeht, gerade bei den 4m unter dem Estrich mit wenig Gefälle.
    Als Zulauf würde ich aber dann Trotzdem auch ein 40er verwenden und bei der Pumpe die E Flow 12


    Zum Schlauch, ist ein PVC Schlauch der in die herkömmlichen PVC Fittinge eingeklebt werden kann. Weichmacher sind da kein Thema.

    Hallo,


    Silikonschläuche würde ich da auch nicht verwenden, es gibt auch PVC Druckschläuche die dann auch mit den Üblichen PVC Teilen verklebt werden können. Der lässt sich auch in ein Leerrohr einziehen nur musst du da unbedingt 87° Winkel vermeiden da du mit dem Schlauch nicht so einen engen Radius hin bekommst. Mit drei 30° und viel "Flutschi" müsste es klappen um ums Eck zukommen.
    Für den die Abläufe würde ich dir zu zwei 63 Leerrohren und für den Zulauf zu einen 50er raten, sodass du dann für den Ablauf je ein 50er und den Zulauf ein 40er verwenden kannst.

    Hallo Christoph,


    mal ein Willkommen im Forum!


    Hast du auch die Möglichkeit in Betracht gezogen einfach einen Durchbruch unter dem Aquarium in den Keller zu machen, und die Leitungen dann Aufputz unter der Kellerdecke zu verlegen. Ich finde so eine Lösung besser da im Fall der Fälle die Leitungen leicht zugänglich sind und div. Reparatur-reinigungsarbeiten „schnell“ gemacht sind.

    Hallo,


    wenn sie noch recht „klein“ sind und das Becken nur wenig natürliche Nahrung liefert ist eine mehrmals Tägliche Fütterung zu empfehlen.
    Größere Tiere kommen mit Täglicher Fütterung meist gut zurecht.