Beiträge von MarkusK

    Hallo Helmut,


    tja die günstigen Anemonen sind leider nicht so "günstig" für das Becken, die Befürchtungen stimmen; am Besten Du nimmst den/die betroffenen Stein(e) raus.


    Grüße


    Markus

    Hallo,


    auf der Interzoo hatte Wendel immer am Schuran Stand einen kleinen recht vollgestopften Plexiglaswürfel inkl. Technik im Unterbau als mobiles Becken im Einsatz.

    Finde grad nur kein Foto davon


    De Jong ist da immer extrem auf der Interzoo


    Grüße


    Markus

    Hallo,


    wenn Du als Holzplatte unters Aquarium eine Siebdruckplatte nimmst dann quillt da nichts auf (das ist bei Spanplatten usw. das Problem)


    Grüße


    Markus

    Hallo Mona,


    für Änderungen im Schacht muss man nie das ganze Becken auslassen - nur unter Schachtniveau senken...


    Aber wie gesagt - vor allem mit den grünen Schläuchen wirst Du auf Dauer nicht glücklich - das ist ok für Süßwasser - aber fehl am Platz im Salzwasserbereich


    Grüße


    Markus

    Hallo Mona,


    sehe das ähnlich wie Andreas


    die grünen Schläuche sind ok für Süßwasser - aber nichts auf Dauer für Salzwasser (da sie hart und spröde werden) - besser sind da dann Silikonschläuche


    Kugelhahn - na ja das ist eine etwas "vornehme" Bezeichnung für das Eheim "Ventil"


    PVC Verrohrung wäre besser - und das Notablaufrohr gehört schräg angeschnitten


    Grüße


    Markus

    Hallo Jacqueline,


    Wasser hat leider immer die unangenehme Eigenart an Kabeln nach unten zu rinnen - das ist immer eine "Baustelle"
    Ich habe zum Schutz vor springenden Fischen den Spalt hinter dem Aquarium mit einem schrägen Brett Richtung Aquarium gesichert...


    Grüße


    Markus

    Hallo,


    heuer findet bereits zum 15. Mal das Int. Meerwassertreffen in Tirol mit Vorträgen statt.


    Termin heuer - zum schon mal vormerken - ist das Wochenende 15.-17.9.2017


    Stattfinden wird es wieder in St. Sigmund im Sellraintal.
    Die genauen Details, das Programm und die Referenten/Vorträge folgen in ca. 14-Tagen, ich muss noch ein paar Details fixieren, wird aber ähnlich ablaufen wie frühere Jahre.


    Hier der Link zur letztjährigen Ausschreibung
    Meerwassertreffen Tirol 16.-18.9.2016


    demnächst dann wie gesagt mehr


    Grüße


    Markus

    Hallo Andreas,


    ja im September gibts ganz sicher wieder das Meerwassertreffen in Tirol mit mehreren Vorträgen
    Termin 15.-17.9.


    Details folgen noch


    Grüße


    Markus

    Hallo Johannes,


    ziemlich beachtliches Tier - hast da wohl sehr spezielles Lebendgestein verwendet, wenn das schon der zweite war...


    Grüße


    Markus

    Hallo Sebastian,


    tja so eine Teilung geht ja auch an die "körperliche" Substanz - aber die beiden werden sich sicher sehr schnell erholen....
    Je nachdem wie Kupferanemonen "gereizt" sind sind sie schnell mal optisch erheblich kleiner oder größer


    Grüße


    Markus

    Hallo,


    Es freut mich auch wieder einen Vortragenden des Instituts für Zoologie der Universität Innsbruck bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Dr. Johannes Achatz wird zum Thema "Die Fauna des Sandlückensystems" referieren.


    Der vierte Vortrag ist thematisch noch in der Finalisierung (Referent auf Urlaub) und wird dann veröffentlicht.


    Grüße


    Markus

    Hallo Dominik,


    mit einem L-Becken hast Du so komische uneinsehbare Bereiche - bei einem kleinen L fällt das noch mehr ins Gewicht.
    Würde sowas auch nicht machen.


    Grüße


    Markus